Foto Skulptur mit Atemschutz, Foto von Photocase jonicore

Feinstaub

Eine „Never ending Story“

2005 war das Thema Feinstaub durch das Inkrafttreten der EU-Feinstaubrichtlinie in aller Munde. Aus diesem Anlass haben wir ein Fachgespräch für die Kreis- und Stadtratsfraktionen zu den Inhalten der Richtlinie und ihrer unterschiedlichen Umsetzung in den Städten organisiert. In zahlreichen Städten wie Duisburg, Essen, Mülheim an der Ruhr, Neuss, Oberhausen, Düsseldorf und Wuppertal wurden vielfältige Überschreitungen der zulässigen Grenzwerte festgestellt. Von daher nahm die Genehmigungsbehörde und das zuständige Fachreferat eine Vorreiterrolle bei der Einrichtung von Umweltzonen ein. Leider mündete dies nicht in die von uns favorisierte Umweltzone Ruhr, sondern in viele kommunale Einzellösungen.

Anfrage Thema Feinstaub zum  VA 09/2006

Pressemeldung „Feinstaubbelastung – eine erste Bilanz“ 09/2006

Übersicht über die Luftreinhalte- und Aktionspläne im Regierungsbezirk Düsseldorf

Verwandte Artikel